Wanderbares Korsika

Erleben Sie die Faszination der korsischen Bergwelt auf unserer geführten Wanderreise entlang der schönsten Wanderrouten der Insel. Ständig wechselnde Landschaftsbilder faszinieren seit jeher die Besucher: Sandbuchten, klippen, hochalpine Gebirgszonen mit Wasserfällen und ausgedehnten Wäldern wechseln sich ab.

Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Calvi-Corte
Transfer zum Flughafen Salzburg. Anreise mit dem Rhomberg-Charterflug ab Salzburg, nach Calvi. Sie warten in Calvi bis alle Reiseteilnehmer eingetroffen sind. Anschließend beginnt unsere Reise mit der Fahrt nach Corte, unserem ersten Hotelstandort.

2. Tag: Corte-Scala di Santa Regina
Busfahrt zur Gebirgsschlucht „Scala di Santa Regina – die Treppe der Heiligen Königin“. Wir wandern auf einem alten Transhumanzweg entlang des Golo -Flusses. Im Anschluss kurze Stadtbesichtigung von Corte. Gehzeit: ca. 3 h, +450 Hm, - 210 Hm.

3. Tag: Melosee-Porto Vecchio
Vom Restonicatal brechen wir zu einem der eindrucksvollsten Gebirgsseen Korsikas auf. Nach ca. 1 Stunde ist der fast kreisrunde Melosee erreicht und lädt zu einer Pause ein. Abstieg und Weiterfahrt nach Porto Vecchio. Gehzeit: ca. 2,5 h, 300 Hm. Am Aufstieg zwei durch Leitern und Ketten gesicherte Steilstufen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

4. Tag: Bonifacio/Capu Pertusato
Wir beginnen mit der Panoramawanderung über den Kreidekalkfelsen zum Leuchtturm Capu Pertusato. Danach besteht die Möglichkeit sich im Meer zu erfrischen. Wir entdecken bei einem kurzen Stadtrundgang Bonifacio und unternehmen eine Bootsfahrt durch den Fjord. Gehzeit: ca. 2-3 h, 300 Hm.

5. Tag: Bavella-Punta Velaco-Propriano
Vom Bavellapass, dem schönsten Straßenpass der Insel, führt unsere heutige Tour zu den markanten Felszacken der südlichen Bavella. Auf dem Weg zum Gipfel liegt das "Trou de la Bombe" - ein riesiges Loch in der Felswand. Nach der Wanderung Weiterfahrt nach Propriano und Hotelbezug. Gehzeit: ca. 4 h, 400 Hm, teilweise felsiges Gelände, Gipfelanstieg ausgesetzt mit kleinen Kletterpassagen.

6. Tag: Propriano-Ajaccio-Calvi/Ile Rousse
Auf dem Rückweg in die Region Calvi kommen wir an Ajaccio, Korsikas Haupt- und Napoleons Geburtsstadt vorbei. Ein kurzer Aufenthalt für eine Stadtbesichtigung erwartet uns, bevor wir unsere Rückfahrt fortsetzen. Am Abend Bezug unseres Hotels im Raum Calvi.

7. Tag: Ruinen von Occi
Ausgangspunkt dieser Halbtagestour ist das Balagnedorf Lumio. Nach einer aussichtsreichen Wanderung durch die Macchia erreichen wir die Anhöhe Occi. Die historischen Mauern desverlassenen Dorfes erzählen von ihrer bewegten Vergangenheit. Gehzeit: ca. 2,5 h, 200 Hm.

8. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug. Transfer in die Zustiegsorte.
Änderungen vorbehalten!

Hinweis:
Die Wanderungen sind für Bergwanderer mit entsprechender Gesundheit und solider Grundkondition ein Vergnügen. Wir sind auf festen Wegen und Pfaden unterwegs, vereinzelt auf weglosen oder steinigen Passagen und in felsigem Gelände. Knöchelhohe Wanderschuhe mit Profilgummisohle sind erforderlich. Die anspruchsvolle Reisevariante ist nur für geübte Wanderer geeignet. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind v.a. bei den Wanderungen zum Melo- und Capitellosee und im Bavella Massiv notwendig.

Leistungen

Leistungen

• Flughafentransfer ab/bis Tiroler Unterland
• Charterflug nach Korsika
• Bordservice , 23kg Freigepäck
• Flughafen- und Sicherheitsgebühren ca. 150,- / Preisanpassung vorbehalten (lt. Gebührenaufstellung zum Zeitpunkt der Ticketausstellung)
• Busreise und Wanderungen lt. Programm
• 7x Nächtigung mit Frühstück in landestypischen 3-Sterne-Hotels
• 4 x Abendessen
• örtliche, deutschsprachige Reiseleitung und Wanderführer
• Bootsausflug in Bonifacio
• Insolvenzversicherung
• Reisebegleitung Sebastian Erber

NICHT INKLUDIERT:
•Getränke und Trinkgelder
•persönliche Ausgaben
•Reiseversicherungen
•Touristensteuer
•Weitere Eintrittsgelder

Preise & Anmeldung

Preise & Veranstalter

Veranstalter:

Rhomberg Reisen GmbH, 6850 Dornbirn

nützliche Links:

Wichtige Informationen: