Kulturhaupstädte der OSTSEE

Einmal auf der Kurischen Nehrung spazieren, durch mittelalterliche Städte flanieren sowie Riga, Tallinn und Vilnius besichtigen. Diese Reise bietet Ihnen Zeit die vielen Facetten des Baltikums kennen zu lernen.

Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag: Vilnius.
Anreise von München über Frankfurt nach Vilnius (08.00-13.20 Uhr). Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Vilnius.

2. Tag: Vilnius – Kaunas (ca. 115 km).
Vormittags Panorama-Stadtrundfahrt in Vilnius und Besuch der Vilniusser Kathedrale St. Stanislaus und St. Ladislaus. Danach fahren Sie nach Trakai und besichtigen die gotische Wasserburg – das Wahrzeichen der ehemaligen Hauptstadt Litauens. Weiterfahrt nach Kaunas mit anschließendem kleinem Rundgang. Übernachtung in Kaunas.

3. Tag: Kaunas – Kurische Nehrung – Klaipeda (ca. 260 km).
Vormittags fahren Sie nach Klaipeda. Von dort geht es mit der Fähre auf die Kurische Nehrung mit kleinen Fischerdörfern und endlosen Sanddünen. Sie besuchen die Orte Nida und Juodkrante und können auf der großen Düne einen entspannten Spaziergang
unternehmen. Am Nachmittag geht die Fähre zurück nach Klaipeda. Sie haben die Möglichkeit, die kleine Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung in Klaipeda.

4. Tag: Klaipeda – Rundale – Riga (ca. 300 km).
Heute geht es in Richtung Riga. Auf dem Weg halten Sie am Berg der Kreuze, einem historischen Wallfahrtsort, auf dem die Pilger Dankeskreuze aufstellen – inzwischen sind es Tausende geworden. Weiterfahrt nach Rundale und Besichtigung des „Versailles des Baltikums“ – das Schloss gehört zu den bedeutendsten Baudenkmälern des Barocks und des Rokokos in Lettland. Auch der Besuch des Barockmuseums ist eingeschlossen. Anschließend Weiterfahrt nach Riga. 2 Übernachtungen in Riga.

5. Tag: Riga – Ausflug Jurmala (ca. 40 km).
Vormittags Stadtrundfahrt und Stadtrundgang durch die Altstadt und das Art Nouveau Viertel in Riga. Die Innenstadt Rigas gehört seit 1997 zur Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Am Nachmittag fahren Sie nach Jurmala. Dieser Kur- und Badeort gilt als lettische
Riviera und hat einen der saubersten Strände Europas. Erkunden Sie die Stadt mit ihren prächtigen Holzhäusern und Jugendstilvillen oder genießen Sie einfach Ihre Freizeit am Strand.

6. Tag: Riga – Sigulda – Pärnu – Tallinn (ca. 360 km).
Heute fahren Sie nach Sigulda, einem Urlaubsort im Tal des Flusses Gauja nordöstlich von Riga. Eine ganze Reihe von Burgen und Schlössern in der Umgebung der Stadt zeugen von ihrer bewegten Geschichte. Weiterfahrt nach Tallinn entlang der estnischen Westküste und Halt in Pärnu, Estlands Sommerhauptstadt. Die Kur- und Seebadstadt ist für ihre weißen Sandstrände bekannt und stand schon 1890 auf der Liste der kaiserlichen russischen Seebäder. 2 Übernachtungen in Tallinn.

7. Tag: Tallinn.
Vormittags Stadtführung mit einem lokalen Reiseleiter in Tallinn, eine der ältesten, aber auch vitalsten und spannendsten Städte Europas. Die mittelalterlichen Wehrtürme, die zierlichen Kirchen und die prächtige Kathedrale bilden die Kulisse der Hansestadt am
Meer. Die Altstadt wurde 1997 zur Liste des UNESCO-Weltkulturerbes hinzugefügt als „außergewöhnlich gut erhaltenes Beispiel einer mittelalterlichen nordeuorpäischen Hansestadt“.

8. Tag: Tallinn.
Genießen Sie noch ein wenig Freizeit in der estnischen Metropole. Am Nachmittag erfolgt der Transfer zum Flughafen und Rückreise mit Lufthansa von Tallinn über Frankfurt nach München (18.05.-22.10 Uhr).

Höhepunkte dieser Reise:

  • Kurische Nehrung
  • UNESCO – Weltkulturerbe Städte Vilnius, Riga & Tallinn
  • Schloss Rundale
  • Wasserburg Trakai
  • Gauja Nationalpark
  • Kurort Jurmala
  • Seebad Pärnu

Ihre Hotels:

  • Hotel Panorama, Vilnius
  • Hotel Hof, Kaunas
  • Hotel Amberton, Klaipeda
  • Hotel City Teater, Riga
  • Hotel Go Shnelli, Tallinn

    Änderungen vorbehalten

Leistungen

Leistungen

LEISTUNGEN:

  • Linienflug mit Lufthansa von München via Frankfurt nach
    Vilnius und zurück von Tallinn via Frankfurt nach München
  • Flughafensicherheitsgebühren, Landegebühren, Steuern; vorbehaltlich Änderung der Passenger Service Charge und sonstiger Flughafengebühren
  • Transfers ab/bis Flughafen Vilnius und Tallinn inkl. Gepäckbeförderung
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 7x Halbpension

 

  • Busreise lt. Programm
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Stadtführungen in Vilnius, Riga und Tallinn mit lokalen
    Reiseleitern
  • Ausflug Kurische Nehrung inkl. Fähre
  • Eintritte: Vilniusser Kathedrale, Trakai Wasserburg, Schloss
    Rundale
  • Reiseführer Baltikum (1 x je Zimmer)
  • Reisebegleitung Sebastian Erber

Preise & Anmeldung

Preise & Veranstalter

Veranstalter:

TUI Wolters Reisen

nützliche Links:

Wichtige Informationen: