KORSIKA per Rad

Reisebericht von Heidi Rettenwander

Wenn man mit dem Rad unterwegs ist erlebt man alle Eindrücke intensiver - speziell dann wenn die Straßen kaum einmal geradeaus sondern immer nur rauf und runter gehen. So erlebt auf Korsika in einer atemberaubenden Landschaft und bei Wetterglück!  Eine Woche purer Radgenuss !  Auf einigen Strecken war die Zahl der Wildschweine , Ziegen und Schafe größer als jene der Autos die uns unterwegs begegneten - und immer wieder der Duft der Macchia  der unsere Radlergruppe begleitete. Die Korsische Fischsuppe in Bonifacio  und das Kastanienbier sind zwar sehr speziell und nicht Jedermanns Geschmack, aber probieren sollte man diese typischen korsischen Spezialitäten trotzdem auf der ,meiner Meinung nach , schönsten Insel im Mittelmeer!